• Schlagwörter

  • impressum

    Impressum und Datenschutz

    Die hier angegebenen Daten dürfen nur zur Kontaktaufnahme über die Webseite www.boris-plueschke.de genutzt werden. Eine weitergehende Nutzung ist untersagt. Dazu gehören als Beispiel SPAM, Werbung, Speicherung und Verkauf.

    Boris Plüschke
    Implerstraße 16
    München

    info(at)boris-plueschke.de

    Sinn der Homepage:

    Diese Internetpräsenz dient keiner unternehmerische Funktion oder Intention sondern ist rein privater Natur.

    Ausschluss der Haftung:

    Der Inhalt meiner Internetseite wurde natürlich mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Dennoch kann keine Gewähr dafür übernommen werden, dass dieser Inhalt richtig, vollständig und aktuell ist. Ferner sind meine Beiträge durch meine subjektive Meinung geprägt. Diese muss nicht jedem bzw. jeder gefallen.

    Sollen Sie Inhalte auf dieser Seite für problematisch erachten, so bitte ich, mir dies mitzuteilen. Falls diese tatsächlich problematisch sind, werde ich diese sodann von dieser Homepage löschen.

    Meine Internetseite enthält, wie im Internet üblich, Links, die zu externen Internetseiten von Dritten führen. Auf diese Seiten habe ich keinen Einfluss mit allen daraus folgenden logischen Konsequenzen. Auch wurden diese Seiten von mir lediglich zum Zeitpunkt geprüft, zu dem ich den Link gesetzt habe. Hiernach vollzogene Änderungen an der verlinkten Seite werden von mir nicht überwacht.

    Sammlung von Daten:

    Im Hintergrund dieser mittels WordPress verwalteten Homepage werden Metadaten automatisiert über die Besucher/innen mit Hilfe des Softwareprodukts Matomo (früher Piwik) sowie des Plug-Ins StatPress gesammelt und in anonymisierter Form analysiert. Auch wird das Plug-In iThemes Security zur Sicherung dieser Präsenz verwendet.

    WordPress

    Wenn Besucher/innen Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des/der Besuchers/Besucherin und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen. Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar. Besucher/innen-Kommentare werden ferner von einem automatisierten Dienst (Akismet Anti-Spam) zur Spam-Erkennung untersucht. Ein nähergehender Hinweis wird an entsprechender Stelle angezeigt.

    Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert. Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt. Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

    Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der/die Besucher/in die andere Website besucht hätte. Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

    Für Benutzer/innen, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer/innen können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administrator/inn/en der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

    Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

    Matomo

    Mamoto sammelt zur Analyse des Verkehrs auf dieser Homepage die folgenden Daten: IP-Adresse, so aus der IP-Adresse erkennbar Geodaten (Land, Region, Stadt, Länge, Breite) bzw. Host, User-ID (hierüber wiederkehrende Besuche), Datum und Zeit des Besuches, URL und Titel der besuchten Seiten, eingehende und ausgehende Links, Informationen über die zur Internetnutzung verwandte Software und Hardware des/der Besucher/in (Bildschirmauflösung, Zeitzone, Zeitdauer der Seitengenerierung, Browser, Browsersprache, Betriebssystem, Art des verwandten EDV-Geräts nebst Marke und Modell) und Dateien, die angeklickt oder heruntergeladen wurden. Die Löschung dieser Daten kann individuell beantragt werden. Im Sinne des Datenschutzes wird die IP (auch für die Aufbereitung der Besuche) anonymisiert sowie die User-ID pseudonymisiert . Zur Analyse setzt Matomo Cookies ein.